Klassische Massage (KMT)

 

Bei einer Massagetherapie werden nach einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung verspannte Muskeln gelockert, Verhärtungen gelöst und Schmerzen gelindert. Mit verschiedenen Griffen und Massagetechniken wie Streichung, Knetung, Reibung und Vibration spricht man auch tiefliegende Gewebeschichten an. Muskulatur und Bindegewebe werden gezielt angeregt oder beruhigt. Durch die gesteigerte Durchblutung im massierten Bereich rötet und durchwärmt sich das Gewebe – ein wohltuender, heilsamer und auch für Herz und Seele sehr angenehmer Effekt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H3+ Therapiezentrum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt